Zurück zur HomepageZurück zur Homepage
D Ö H Gästebuch

Durchschnittliche Bewertung der Besucher dieser Website : 7.4/10
Name oder Nickname :
E-Mail Adresse :
Website URL :
Stadt :
Land :
Wie bewerten Sie diese Seite!
Ihre Mitteilung : *

Bitte untenstehende Buchstaben in das rechte Feld eintippen : (Info)


Zeige nur die Mitteilungen mit folgenden Wörtern :

Mitteilungen : 1 von 9
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 9
<< zurück
1
vorwärts >>
am 27/07/2017 an 07:37
Adolfo (Adolfo, Armenia)
Punkte : 10/10

What's Happening i'm new to this, I stumbled upon this I
have discovered It absolutely helpful and
it has aided me out loads. I hope to contribute & assist other users like its aided me.
Good job.
 
am 26/07/2017 an 01:17
Velva (Velva, Dominikanische Republik)
Punkte : 9/10

erectile dysfunction meds buy viagra viagra online cialis coupon viagra without
a prescription
 
am 19/07/2017 an 18:59
Della (Della, Tokelau)
Punkte : 5/10

Hey dude, I just like you Lots I want to meet u IRO
 
am 29/01/2017 an 18:02
Punkte : 1/10

hallo ! ich habe mich vor über einem monat beim DÖH angemeldet , vor 2 wochen eine anfrage dazu gestellt uns es ist bis jetzt nichts zurückgekommen. kommt da noch was (1 begründung zb) oder brauche ich nimmer warten? ich bin nach der 4. hauptschulklasse aus dem heim (pitten) rausgekommen nach insgesammt 13 jahren öffentlicher verwahrung in kinderheimen (hütteldorf, kÜst,hohe warte) und 3 jahren "pflege"kind in bei bauern in bgld.jetzt gerade ist das ausheben meiner akten im gange und das dauert auch ewig...passend dazu .eim nick (anscheinend) HeimKind4eva a.k.a mitmirkannmasjamachen LG
 
am 07/01/2016 an 10:39
Punkte : 10/10

Hallo allle mitsammen, ich hoffe, das sich viele finden bzw. wieder finden, den gegen diese VERBRECHER müssen wir geschlossen auftreten. Desweiteren hoffe ich sehr, das wir soviel wie möglich puplik machen, und dazu gehört Freundschaft !!! Aber nicht die rote sondern unsere. Ich möchte auch auf diesen weg nochmals den menschen danken die sich ins Zeug legen, und für viele von uns 100erte Stunden investieren und die arbeit machen. Vielleicht gelingt es uns ein Museum ins Leben zu rufen? Irgendwas für Geschichtsunterricht, wo es vielleicht Mitglieder gibt usw. man könnte ja über alles diskutieren! herm
       
am 21/07/2015 an 00:24
Johann kailich (Wien, Austria)
Punkte : 9/10

es hat nun also hiermit die neue aera der selbstberichterstattung der "ehemaligen heimkinder" begonnen. wir, und ich, danken und wünschen einem vernünftigen publikum einsicht in die foltermethoden der "städtischen und kirchlichen" - illegalen - "erziehungsarbeit" sowie "geldentnahme" auf kosten der heimkinder.
SHG "Heimkinder-Aktiv-Community" - j.kailich
 
<< zurück
1
vorwärts >>
Mitteilungen : 1 von 9
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 9
Gästebuch verwaltenGästebuch verwalten